Der LAV Hessen

Der Hessische Landesanglerverband e.V. (LAV Hessen) ist seit seiner Gründung ein wichtiger Bestandteil des föderalen Systems des Deutschen Anglerverbandes e.V.

Sitz des LAV Hessen ist Groß-Gerau, im südhessischen Ried.

Als Interessenverband für alle Anglerinnen und Angler des Landes Hessen setzen wir uns aktiv zum Erhalt und Schutze einer gesunden Umwelt und Natur ein. Mit über 1.000 größtenteils auch in Vereinen organisierten Mitgliedern haben wir die beste Ausgangssituation, um uns entsprechend Gehör in der Republik zu verschaffen. Mit bundesweit 220.000 sind wir als Spitzenverband für Anglerinngen und Angler unverzichtbar in Deutschland anerkannt.

Die Ziele des Landesverbandes Hessen sind:

  • Interessensvertretung unserer Mitglieder auf Länder- und Bundesebene
  • Beratung und Serviceleistungen rund um das gemeinsame Hobby Angeln und Casting
  • Förderung des Umweltschutzes
  • Förderung der Jugendarbeit

Einer unserer wichtigsten Vorsätze ist es, die individuelle Interessenvertretung auf Länder- und/oder Bundesebene bezahlbar zu gestalten. Demnach sind unsere jährlichen Mitgliedsbeiträge im Vergleich äußerst moderat. Bitte informieren Sie sich hier über weitere Modalitäten und Vorteile.